Zum Karten-Kunst-Shop

Quadratische Weihnachts-Karte „Schriftzüge“

© 2016 Anne-Kathrin

Stempel: Karten-Kunst Schriftzug „Zu Weihnachten“Karten-Kunst Schriftzug „Frohe Weihnachten“, Karten-Kunst Schriftzug „Viele Grüße“Karten-Kunst Clear Stamp Set – Runde SiegelLavinia Mini Stamps – Stars Group, Stars 2

Tipp: Damit sich die Stempel besser biegen, an den Rand ein paar Einkerbungen einschneiden, dann stehen sie nicht so unter Spannung.

Embellishments: Strass-SteineEmbossingpulver Gold, goldener Edding

 

 

5 Kommentare

  1. Frau Regibär
    30. März 2017 um 20:24 | #

    Die Karte ist so wunderschön. Mich interessiert nur, wie man die Stempel so rund bekommt. Sorry, bin Anfänger. Ich würdemich echt über Tipps freuen. LG

    • Anne-Kathrin
      31. März 2017 um 10:47 | #

      Hallo Frau Regibär, das geht nur mit so schmalen Schriftzügen und – ich gestehe es – ich habe auch etwas getrickst: ich habe ein paar Kerben in das Stempelgummi geschnitten, damit es sich besser biegen lässt. Natürlich nur am Rand, nicht in die Schrift!

      • Frau Regibär
        31. März 2017 um 21:05 | #

        Vielen lieben Dank für die schnelle Info. Dann wird aber mit Kerben aber ohne AcrylBlock gestempelt, oder?

        • Anne-Kathrin
          3. April 2017 um 11:53 | #

          Doch, doch, der Schriftzug wird nur an den Seiten eingekerbt und dann in runder Form auf den Acrylblock geklebt.

          • Frau Regibär
            5. April 2017 um 11:21 | #

            Super, vielen lieben Dank. Ich probiere es mal aus

Kommentar abgeben

Wir geben die E-Mailadresse niemals weiter.